7 Chancen in der New Work

Politik und Wirtschaft suchen händeringend Strategien, um dem Mangel an Arbeits- und Fachkräften sinnvoll zu begegnen. Das zeigt auch der aktuelle Fachkräftegipfel der Bundesregierung. Doch viele Chancen bleiben ungenutzt oder werden ausgeblendet. Wir vom Unternehmerbündnis Zeitarbeit kennen bereits die wichtigen Nischen mit viel Potenzial für erfolgreiche Rekrutierung. Wenn es allein gelänge, diese 7 Chancen in der New Work in Deutschland zu fördern, wäre viel erreicht. Persönliche Geschichten zeigen, wie es geht.

Zum Artikel

Wir sind Chancengeber: Unternehmerbündnis Zeitarbeit

Peter Feil:
Tausendsassa mit Freude an beruflicher Vielfalt

Peter Feil ist ein echter Tausendsassa. Aktuell arbeitet er als Sicherungsposten für ein Spezialunternehmen: Seine Aufgabe ist es, bei der Wartung oder Reparatur von technischen Anlagen die Sicherheit und Schadensfreiheit der Mitarbeiter zu gewährleisten.
Peter Feil ist seit 2010 bei Unique in Buxtehude als Zeitarbeitnehmer beschäftigt, er genießt das flexible Arbeitsmodell sehr, es verschafft ihm Abwechslung und Herausforderung gleichermaßen.

Zum Artikel

Wir sind Chancengeber: Unternehmerbündnis Zeitarbeit

Peter Feil:
Tausendsassa mit Freude an beruflicher Vielfalt

Peter Feil ist ein echter Tausendsassa. Aktuell arbeitet er als Sicherungsposten für ein Spezialunternehmen: Seine Aufgabe ist es, bei der Wartung oder Reparatur von technischen Anlagen die Sicherheit und Schadensfreiheit der Mitarbeiter zu gewährleisten.
Peter Feil ist seit 2010 bei Unique in Buxtehude als Zeitarbeitnehmer beschäftigt, er genießt das flexible Arbeitsmodell sehr, es verschafft ihm Abwechslung und Herausforderung gleichermaßen.

Zum Artikel

Nach der Verfassungsbeschwerde ist vor der Verfassungsbeschwerde

Das Bundesverfassungsgericht hat die Verfassungsbeschwerde von Timepartner und weiteren Zeitarbeitsunternehmen als unzulässig abgewiesen. Die Begründung genüge nicht den gesetzlichen Anforderungen, heißt es in der Pressemitteilung.

Zum Artikel

Unternehmerbündnis Zeitarbeit: Ziele

Zeitarbeit als flexibles Arbeitsmarktinstrument erklären und fördern

Einblicke in die betriebliche Praxis der Zeitarbeit aufzeigen

Den Arbeitsmarkt der Zukunft aktiv mitgestalten #New Work

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

Unternehmerbündnis Zeitarbeit bezieht Stellung:

Verfassungsbeschwerde gegen das Zeitarbeitsverbot

Seit dem 1. April ist die Zeitarbeit in der Fleischindustrie aufgrund des Arbeitsschutzkontrollgesetzes verboten. Gegen dieses Gesetz haben TIMEPARTNER und drei weitere Personaldienstleister im Mai 2021 Verfassungsbeschwerde eingelegt. Die Geschäftsführer:innen von Franz & Wach, Headway Personal, meteor PersonalRGF Staffing, SYNERGIE, trenkwalder, und Zaquensis erläutern die Zusammenhänge und die Bedeutung der Zeitarbeit für den Arbeitsmarkt.

Handelsblatt Verfassungsbeschwerde

Über das Unternehmerbündnis Zeitarbeit

Das Unternehmer­bündnis Zeitarbeit wurde im Jahr 2019 gegründet. Die beteiligten Unter­nehmen verfolgen das Ziel, interessierten Unternehmen, politischen und zivil­gesell­schaftlichen Akteuren Einblicke in die betriebliche Praxis der Zeit­arbeits­branche zu geben. Wir setzen uns dafür ein, dass Arbeits­markt­instrumente praktikabel und krisenfest im Sinne von Arbeit­nehmern und Arbeit­gebern aus­gestaltet werden können

Die Zeit­arbeits­branche hat bereits in der letzten Krise seine Bedeutung für einen funktio­nierenden Arbeits­markt unter Beweis gestellt. Um dies auch in der prognos­tizierten kon­junkturellen Abkühlungs­phase tun zu können, bedarf es der richtigen Mittel und einem gesunden Maß an Flexi­bilität. Vor allem die Ergebnisse der geplanten Evaluierung des Arbeit­nehmer­überlassungs­gesetzes werden zentral darüber entscheiden, ob und wie vor allem kleine und mittel­ständische Unter­nehmen durch die Rezession kommen werden. Das Unternehmerbündnis Zeitarbeit möchte zu diesen und weiteren Themen mit Politik und Gesellschaft in den Dialog treten.

0
Das Unternehmerbündnis repräsentiert ca. 63.000 Zeitarbeitnehmer
0%
Die Unternehmen machen 8,5 Prozent des Zeitarbeitsmarkts aus
75%

der Arbeits­losen, die aus Arbeits­losig­keit eine Beschäftigung in der Zeit­arbeit auf­genommen haben, sind sowohl nach sechs als auch nach zwölf Monaten sozial­versicherungs­pflichtig beschäftigt.

34%

der Beschäftigen in unserer Branche haben einen ausländischen Pass. Die Zeitarbeitsbranche ist besonders relevant für die Integration von ausländischen Arbeitskräften in den deutschen Arbeitsmarkt.